Die Bedeutung des Lesens und Vorlesens

Wer etwas zu sagen hat, sollte es kundtun. Als Kinderbuchautor sehe ich meine Aufgabe darin, Kinder für das Lesen zu begeistern und die Erwachsenenwelt daran zu erinnern, wie wichtig das Lesen und Vorlesen ist. Damit möglichst viele Kinder mit Büchern und Geschichten groß werden, habe ich viele Anregungen und Tipps sowie ein Lesekonzept, das ich Lehrern, Eltern und allen interessierten Erwachsenen vorstelle. Mein Vortrag lautet: „Die Bedeutung des Lesens und Vorlesens für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern in einer multimedialen Welt.“

 

Inhalt des Vortrages:

Was bin ich durch das Lesen?

Die Bedeutung des Lesens und Vorlesens
für die Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes
im Zeitalter der digitalen Medien

Lesen ist von fundamentaler Bedeutung für die ganzheitliche Entwicklung eines Kindes. Egal ob im kognitiven, emotionalen oder sprachlichen Bereich, ohne den frühzeitigen Erwerb und die konsequente Förderung der Schlüsselqualifikationen Lesen und Schreiben wird die direkte Teilhabe an den immer komplexeren Strukturen unserer Gesellschaft schwer bis unmöglich.

Als Kinderbuchautor setze ich mich dafür ein, dass tägliche Vorleseeinheiten sowie regelmäßige Klassenlektüren in den Schulalltag integriert werden.

In meinem Vortrag beschreibe ich, welche Bedeutung das Lesen für die individuelle Lebensgestaltung jedes Kindes hat. Ebenfalls gehe ich der Frage nach, welche Folgen der Rückgang an Lese- und Schreibkompetenz auf unsere Gesellschaft hat. Ohne aktive Leser wird nämlich auch die Demokratie zur Farce.

Ich habe die soziologischen Bestseller „In welcher Gesellschaft leben wir eigentlich?“ und „In welcher Welt wollen wir leben?“ veröffentlicht. Ich war Dozent an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen, Projektleiter im Bundesministerium für Bildung und Forschung und Herausgeber der Schriftenreihe: „Was können wir wissen? Was dürfen wir hoffen? Was sollen wir tun? – Der demografische Wandel und die Zukunft unserer Gesellschaft.“

Seit 2007 schreibe ich Kinderbücher. Zurzeit arbeite ich an einem nachhaltigen Lesekonzept, das ich Lehrern und Eltern an die Hand geben will. In den letzten Jahren habe ich mehr als 1200 Grundschulen in ganz Deutschland besucht.